Loading...
//Prüfung und Zertifizierung
Prüfung und Zertifizierung 2018-06-04T18:06:20+02:00

Prüfung und Zertifizierung

FIFA

Das FIFA-Qualitätsprogramm bietet einen international anerkannten und verlässlichen Industriestandard für Qualität und Zuverlässigkeit in den Bereichen, in denen es für Fußballspieler am meisten darauf ankommt: Ausrüstung, Fläche, Technologie und Service für ihr Spiel. Ziel des Programms sind die Verbesserung des Spiels und der Schutz von Spielern, Clubs und Vereinen durch Befürwortung von Produkten, die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards gerecht werden. Die Forschung, auf der das Qualitätsprogramm basiert, schließt gründliche Untersuchungen, Studien und Analysen der Spielerbedürfnisse ein und umfasst verschiedene Aspekte in Bezug auf Sicherheit, Leistung, Haltbarkeit, Qualitätssicherung und Spielkomfort. Diese Untersuchungen wurden in Zusammenarbeit mit einem hervorragenden Forschungsnetzwerk durchgeführt, welches aus Universitäten, Testinstituten, Sportorganisationen, Normungsinstituten und unabhängigen Beratern aus der ganzen Welt besteht.

Neben den technischen Anforderungen berücksichtigt das FIFA-Qualitätsprogramm auch ethische Ansprüche. Soziale Verantwortung ist ein wesentlicher Bestandteil der Zertifizierungskriterien und gewährleistet die Einhaltung von ethischen Geschäftsmethoden in Bezug auf Kinderarbeit, Arbeitszeiten, Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen und Umweltverantwortlichkeit, wie sie im Verhaltenskodex des Weltverbands der Sportartikelindustrie (WFSGI) festgelegt sind. Wenn ein Produkt getestet wird und die Testergebnisse sämtliche Standards erfüllen, kann das Produkt von der FIFA zertifiziert werden und erhält eines der FIFA-QUALITÄTSLABELS zugeteilt. Die unterschiedlichen Qualitätskategorien wurden auf die Erfordernisse der Spieler zugeschnitten.

FIH Bevorzugter Lieferant

Die FIH Bevorzugten Lieferanten stellen Hockeyrasenprodukte her und bauen Hockeyplätze, die es Kunden erlauben, von einer One-Stop-Lösung beim Bau ihres neuen Hockeyplatzes zu profitieren. Neben der Einhaltung sämtlicher Kriterien für FIH Zertifizierte Hersteller und Platzbauer haben sich FIH Bevorzugte Lieferanten auch weltweit für die Zusammenarbeit mit dem FIH engagiert, um qualitativ hochwertige Hockeyplätze zu schaffen, die für internationalen, nationalen, Club- und Entwicklungshockeysport geeignet sind.

ITF

Das ITF Court Pace Classification Programme wurde entwickelt, um Käufern von Tennisplatzprodukten dabei zu helfen, Typ und Schnelligkeit der Spielfläche zu ermitteln, die ihren Anforderungen am besten gerecht wird. Der ITF teilt Spielflächen einer von fünf Kategorien entsprechend seines ‚Court Pace Rating‘ (Platzgeschwindigkeit) von langsam bis schnell zu. Ein in der Liste der ITF Klassifizierten Spielflächen genanntes Spielflächenprodukt wird alleine aufgrund seines ‚Court Pace Rating‘ eingestuft. Die ITF-Klassifikation impliziert keinerlei Form von ITF-Zulassung oder -Unterstützung. Jeder Hersteller, Auftragnehmer oder Anlagenbesitzer kann sich um eine Klassifizierung und Aufnahme in die ITF-Liste bewerben. Der ITF behält sich das Recht vor, einen Klassifizierungsantrag für eine Spielfläche abzulehnen, die er als für das Tennisspiel ungeeignet ansieht, sei es aufgrund der entsprechenden Testwerte oder aus einem anderen Grund.

World rugby

Die Nationalhymne setzt ein und die Spannung steigt. Die Zuschauer singen aus voller Kehle, ebenso wie die meisten Spieler. In die Farben unserer Helden drapiert, spüren wir das Adrenalin in unseren Venen, ob wir uns nun im Stadion, in der Kneipe oder vor dem Fernseher befinden. Wir alle, Jung und Alt, spüren die Erregung und hoffen auf ein gutes Ergebnis… Fußball ist auf allen Gesellschaftsebenen lebendig. Er ist die Sportart mit der größten Popularität und einem unschätzbaren Wert für die Entwicklung unserer jungen Menschen in aller Welt. Natürlich ist er auch ‚Big Business‘. Die Stadien werden immer größer und luxuriöser, die Aufmerksamkeit der Medien nimmt weiterhin zu und Milliarden Menschen verfolgen besessen, wie ihr Club jede Woche abschneidet. Die Einführung von Kunstrasen hat das Spiel schneller gemacht. Mehr noch: Das Spiel kann unter nahezu allen Wetterbedingungen stattfinden. Heutzutage wird Kunstrasen für Fußball immer mehr akzeptiert und das ist eine gute Nachricht! Edel Grass ist routinemäßig führend bei neuen Entwicklungen und ist mehr als glücklich, Ihnen beim Navigieren auf dem Spielfeld zu helfen.

Die World Rugby-Vorschrift 22 ist der rechtliche Rahmen in Bezug auf Kunstrasenflächen für das Rugbyspiel, der für alle Verbände und Vereine verbindlich ist. Das Programm, welches die weltweite Teilnahme fördern soll, wird erstmals die Entwicklung, Leistung und Pflege von Kunstrasen in aller Welt durch Einsetzung von World Rugby Bevorzugten Rasenherstellern und World Rugby Akkreditierten Testinstituten regeln und standardisieren, um sicherzustellen, dass höchste Standards in Bezug auf das Wohlergehen und die Leistung der Spieler erreicht werden. World Rugby hat soeben seinen Plan für Bevorzugte Rasenhersteller herausgebracht, um sicherzustellen, dass gebaute Plätze sowohl spielsicher sind als auch sich dank Forschung und Entwicklung mit den Erfordernissen des Rugby weiterentwickeln können.